Auf den Punkt kommen…

…heißt für mich:

In klaren Seminarstrukturen Prozesse anzuregen, persönliches Handeln zu reflektieren und mit sinnvollen Diskussionen Ergebnisse herbeizuführen. Neu Gelerntes wird überprüft, sowie individuell im Alltag umgesetzt und angewendet. Dabei ist mein Anliegen, die Entscheidungen der Seminarteilnehmerinnen zu unterstützen und deren Verwirklichung im Kita-Alltag zu ermöglichen.

Ich sehe meinen Auftrag sowohl in der Vermittlung von Neuem, als auch in der Bewusstmachung und Reflektion des Vorhandenen für Erzieherinnen und Erzieher, die eigenverantwortlich lernen und reflektieren wollen.

Den Pädagoginnen in Kindertageseinrichtungen bringe ich aufgrund meiner langjährigen Fortbildungserfahrung viel Respekt und Wertschätzung für ihre große Verantwortung entgegen. Ich weiß, dass im Team stets viel Kompetenz vorhanden ist, und dass Wissen und Erkenntnisse oftmals nur „wieder hervorgeholt“ und bewusstgemacht werden müssen für den gezielten Einsatz im pädagogischen Alltag.

Durch meine eigene Praxiserfahrung als Leiterin einer Kita habe ich klare Vorstellungen und viel Verständnis für den oft anstrengenden Arbeitsalltag. Gleichzeitig schöpfe ich aus einem reichen Fundus an Methoden, Übungen und inhaltlichen Möglichkeiten, die ich gerne individuell einsetze. Ich verrichte meine Arbeit mit hohem Engagement, viel Freude, Humor und Begeisterung und wünsche mir,„dass der Funke überspringt“.

Ich freue mich Sie kennen zu lernen

Unterschrift Elisa Diekemper

Diplom-Sozialpädagogin – Fortbildnerin